OLG Frankfurt a.M., Beschluss v. 03.08.2011 – 6 W 54/11 – “Schönheit von innen: Slogan ist aufgrund wettbewerbsrechtlicher Eigenart vor Nachahmung geschützt”

7. September 2011, 09:01:32 Uhr von Dennis Sevriens, Rechtsanwalt + Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Ein Kommentar |

Oberlandesgericht Frankfurt am Main Im Namen des Volkes Beschluss Der Beschluss des Landgerichts Frankfurt am Main vom 23. Mai 2011 wird abgeändert. Der Antragsgegnerin wird im Wege der einstweiligen Verfügung bei Meidung eines für jeden Fall der Zuwiderhandlung fälligen Ordnungsgeldes in Höhe von bis zu 250.000,- €, ersatzweise Ordnungshaft oder Ordnungshaft bis zu sechs Monaten, [...]

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare

BPatG, Beschluss v. 25.02.2004 – 32 W (pat) 331/02 – “KOKAIN BALL = KOelner KArneval INternational”

16. März 2011, 10:34:20 Uhr von Dennis Sevriens, Rechtsanwalt + Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Ein Kommentar |

BUNDESPATENTGERICHT B E S C H L U S S In der Beschwerdesache … betreffend die Markenanmeldung 300 08 035.2 hat der 32. Senat (Marken-Beschwerdesenat) des Bundespatentgerichts am 25. Februar 2004 durch Richter Viereck als Vorsitzenden, Richter Rauch und beschlossen: Auf die Beschwerde werden die Beschlüsse des Deutschen Patent- und Markenamts – Markenstelle für Klasse [...]

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare

KG, Urteil v. 30.06.2006 – 5 U 127/05 –“Kennzeichnungspflicht für Werbelinks”

15. Februar 2011, 11:37:10 Uhr von Dennis Sevriens, Rechtsanwalt + Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Ein Kommentar |

KAMMERGERICHT BERLIN URTEIL Aktenzeichen: 5 U 127/05 Entscheidung vom 30. Juni 2006 In dem Rechtsstreit … gegen … hat der 5. Zivilsenat des Kammergerichts in Berlin-Schöneberg, Elßholzstr. 30-33, 10781 Berlin, auf die mündliche Verhandlung vom 30. Juni 2006 durch … f ü r  R e c h t  e r k a n n t [...]

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare

Die Vorpfändung: Das vorläufige Zahlungsverbot

11. Mai 2010, 09:46:07 Uhr von Dennis Sevriens, Rechtsanwalt + Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Kein Kommentar |

Die Vorpfändung ist in § 845 ZPO geregt, der ziemlich weit hinten in der Zivilprozessordnung steht, genauer gesagt im 3. Untertitel des 1. Titels des 2. Abschnitts im 8. Buch der ZPO. Dass mir die Vorschrift in meiner Praxis recht selten begegnet, liegt vielleicht an ihrer  nicht prominenten Platzierung in der ZPO. Aber das kann [...]

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare

BVerfG, Beschwerde v. 09.03.2010 – 1 BvR 1891/05 – “Polizei sucht Hasch im Hause Y.”

29. April 2010, 10:32:22 Uhr von Dennis Sevriens, Rechtsanwalt + Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Ein Kommentar |

  BUNDESVERFASSUNGSGERICHT – 1 ByR 1891/05- IM NAMEN DES VOLKES In dem Verfahren über die Verfassungsbeschwerde des Herrn 67105 Schifferstadt, gegen das Urteil des Hanseatischen Oberlandesgerichts vom 26. Juli 2005 -7 U 31/05- hat die 1. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts durch den Präsidenten Papier und die Richter Eichberger, Masing am 9. März 2010 [...]

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare

Bumm Bumm Boris Becker ./. Allgemeine Frankfurter Sonntagszeitung

23. April 2010, 11:41:43 Uhr von Dennis Sevriens, Rechtsanwalt + Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Kein Kommentar |

Der Bundesgerichtshof hatte sich kürzlich in seinem Urteil vom 29. Oktober 2009 – I ZR 65/07 – mit Boris Beckers Recht an seinem Bild im Sinne des Gesetzes betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie (KUG) zu befassen. In einem Testexemplar der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, das als Werbekampagne zur Einführung der [...]

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare

LG Köln, Urteil v. 17.06.2009 – 28 O 662/08 – “Foto-Einstellung bei Facebook ist zugleich konkludente Einwilligung für Wiedergabe in Personensuchmaschinen”

15. April 2010, 10:34:52 Uhr von Dennis Sevriens, Rechtsanwalt + Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Ein Kommentar |

Landgericht Köln Im Namen des Volkes Urteil   Tenor 1. Die Beklagte zu 1) wird verurteilt, an den Kläger EUR 661,16 zzgl. Zinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 14.08.2008 zu zahlen. 2. Der Beklagte zu 2) wird verurteilt, an den Kläger EUR 661,16 zzgl. Zinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten [...]

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare

BGH, Urteil v. 29.10.2009 – I ZR 65/07 – “Der strauchelnde Liebling”

15. April 2010, 10:03:05 Uhr von Dennis Sevriens, Rechtsanwalt + Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Ein Kommentar |

  BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL I ZR 65/07 Verkündet am: 29. Oktober 2009 Führinger Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle   in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein BGHR: ja Der strauchelnde Liebling KUG § 22 Satz 1, § 23 Abs. 1 Nr. 1, Abs. 2 Die Werbung für eine geplante Zeitung mit der [...]

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare

LG Hamburg, Urteil v. 05.03.2010 – 324 O 565/08 – “

26. März 2010, 09:44:35 Uhr von Dennis Sevriens, Rechtsanwalt + Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Ein Kommentar |

Landgericht Hamburg Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtstreit… hat das Landgericht Hamburg … entschieden: I. Die Beklagte wird verurteilt, es bei Meidung eines vom Gericht für jeden Fall der Zuwiderhandlung festzusetzenden Ordnungsgeldes – und für den Fall, dass dieses nicht beigetrieben werden kann, einer Ordnungshaft – oder einer Ordnungshaft bis zu sechs Monaten [...]

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare

OLG Hamburg, Urteil v. 09.06.2006 -7 U 90/06 – "Fiktive Lizenz sowie Schadensersatz wegen der Verwendung des Bildnisses von bekannten TV-Moderator auf dem Titelblatt"

15. März 2010, 09:32:16 Uhr von Dennis Sevriens, Rechtsanwalt + Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Kein Kommentar |

  Tenor Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Landgerichts Hamburg, Geschäftsnummer 324 O 868/05, vom 9.6.2006 abgeändert. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 20.510,28 € nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 18.11.2005 zu zahlen. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen. Von den Kosten des Verfahrens einschließlich [...]

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare

LG Berlin, Urteil v. 19.02.2010 -27 O 1147/09 – “Für die Veröffentlichung einer Satire muss ein öffentliches Interesse bestehen”

12. März 2010, 15:45:39 Uhr von Dennis Sevriens, Rechtsanwalt + Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Ein Kommentar |

  Landgericht Berlin Urteil 1. Die einstweilige Verfügung vorn 1. Dezember 2009 wird bestätigt. 2. Die Antragsgegnerin hat die weiteren Kosten des Verfahrens zu tragen:   Tatbestand Der Antragsteller ist Redakteur für Recht- und Justizthemen bei der „…-Zeitung“, die am 18. September 2006 einen Artikel des Antragstellers veröffentlichte, der sich mit dem Buch … von [...]

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare

LG Berlin, Urteil v. 20.10.2009-27 O 705/09-Schweinchenkarikatur

19. November 2009, 16:23:17 Uhr von Sebastian Wolff-Marting, Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | Kein Kommentar |

  Landgericht Berlin Im Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 27 O 705/09  verkündet am : 20.10.2009 Gradt, Justizfachangestellter   In dem Rechtsstreit   des Rechtsanwaltes, Klägers, – Prozessbevollmächtigte: gegen Herrn Rolf Schälike, Bleickenallee 8, 22763 Hamburg, Beklagten, – Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Schön & Reinecke, Roonstraße 71, 50674 Köln –     hat die Zivilkammer 27 des [...]

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare