BGB auf Englisch

6. September 2006, 15:43:32 Uhr von Sebastian Wolff-Marting, Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz | 2 Kommentare |

Das Bundesjustizministerium hat nun auf seiner Online-Gesetzessammlung eine englische Übersetzung des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) online gestellt. Für inländische Gerichte maßgeblich bleibt aber selbstverständlich ausschließlich die deutsche Fassung.

22.09.2006
Zur Zeit ist das Angebot -jedenfalls unter obigem Link- nicht mehr erreichbar.

TwitterDiggGoogle BuzzTechnorati FavoritesBlogger PostLinkedInDeliciousShare
Schlagworte: , , , , ,

2 KOMMENTARE

  1. sönke rahn

    Hallo

    Ich habe folgendes im Internet gefunden:

    http://www.lehrer-online.de/dyn/9.asp?url=429362.htm

    Inhalt:

    Langenscheidt übersetzt BGB auf Englisch
    Der Langenscheidt Übersetzungsservice wird durch die juris GmbH mit der Übersetzung des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) betraut

    und nun hatte ich mich noch mehr gefreut als ich in der Suchmaschine einen Verweis auf eine Seite mit einem
    “englischen BGB” fand:
    http://www.gesetze-im-internet.de/englisch_bgb/index.html

    Leider mußte ich nachlesen, das dieses nicht mehr erhältlich ist.
    Es ist doch klar das eine Übersetzung in die englische Sprache niemals zu 100% gelingen wird
    da der deutsche Staat und seine Bürger und Institutionen nicht die Möglichkeit haben
    normative Begriffe zu prägen.
    z.B. dürfte der Begrriff billig nicht so leicht aus den Ärmeln übersetzbar sein. (ich würde das Wort mit engl. just übersetzen)
    Dennoch dürfte eine entsprechende Übersetzung als Kommentar sehr nützlich sein.
    Ich denke das es sinnvoll wäre die sogenannte “schlechte Übersetzung” in Form einer Kommentierung erneut
    zur Verfügung zu stellen und natürlich dabei doppelt und dreifach zu betonen das deutsch Amtsprache ist und somit eine englische Fassung nur als Hilfsmittel zum Verständnis des deutschen Textes dient.
    Weiter sei angemerkt das englischer Dialekt der deutschen BGB-Sprache erst nach und nach wachsen muss und so ist es klar das man den Mut haben muss unperfekte Fassungen zu veröffentlichen.
    Ich wäre ihnen Dankbar wenn sie mir irgendwie möglich eine BGB Fassung zur Verfügung stellen könnte oder
    erklären könnten wo man eine entsprechendes Gesetzt erhalten kann.
    Ich wäre natürlich auch an Übersetzungen vom:
    BGb
    GG
    HGB interssiert.
    Ich interessiere mich im übrigen deshalb für die Sache weil ich mich gerade daran versuche die deutsche Luther Bibel gem. 1545 in Teilen ins englische zu übertragen. Ich denke das es erst dadurch möglich sein dürfte in verbesserter Weise deutsche Textes ins englische zu übersetzen. Nach meinen ersten Ergebnissen wuchs die bisherige Hoffnung zu der Erkenntniss das dies klappen dürfte.
    Ich hoffe das sie mir weiterhelfen können — den ich würde gerne entsprechende juristisch normierte Begriffe zu mindest gerne bei dieser Tätigkeit weiterhin beobachten um bei meinen Arbeiten den besten Weg zu finden.
    mfg Sönke (soenke.rahn@web.de)

  2. Soenke Rahn

    Hat sich weitgehend erledigt. Zu meiner Frage passt übrigens auch die von mir gemachte Seite https://sites.google.com/site/tyndaledeutsch als antwort.

KOMMENTAR ABGEBEN (KOMMENTARE ALS RSS-FEED)